Vollkorn-Couscous mit Sojadrink

Zutaten

  • 130 ml Sojadrink (vorzugsweise ein selbstgemachter mit eurem Vegan Star)
  • 130 ml milde Gemüsebrühe
  • 1/2 TL gemahlener Pfeffer
  • 1 Stück Ingwer (1 cm, fein gerieben) oder 1/2 TL Ingwerpulver
  • 1 1/2 Tl Kurkumapulver
  • 1/2 TL Zimtpulver
  • 2 kleine gepresste Knoblauchzehen
  • 120 g Vollkorn-Couscous
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1/2 Bund frischer Koriander oder frische Petersilie
  • Salz
  • optional: Rosinen, getrocknete Aprikosen und Kürbiskerne

Zubereitung

Zuerst den Sojadrink, die Gemüsebrühe, den Pfeffer, den Ingwer, den Kurkuma, den Zimt und den Knoblauch in einem Topf erhitzen und 2 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Dann den Topf von der Herdplatte nehmen, den Vollkorn-Couscous dazugeben, durchmischen und zugedeckt 3 Minuten lang ziehen lassen. Danach den Zitronensaft darüberträufeln und den Couscous mit einer Gabel auflockern und nochmal 3 Minuten ziehen lassen. Im Anschluss den frischen Koriander oder die Petersilie schneiden und unter den Vollkorn-Couscous mischen und nach belieben salzen. Nach Belieben können natürlich auch Rosinen oder getrocknete Aprikosen dazugegeben oder das ganze mit Kürbiskernen oder anderen Nüssen oder Samen getoppt werden.

 

Quelle

Rittenau, Niko & Sebastian Copien. 2020. Vegan-Klischee ade! Das Kochbuch. Kompaktes Wisssen, leckere Rezepte. München: Dorling Kindersley Verlag GmbH