Veganer Grießbrei

Wer kennt ihn nicht, den süßen, wohltuenden Grießbrei am Abend? Wir verbinden Grießbrei zwar mit Kindheitserinnerungen, wollen ihn jedoch heute genauso genießen. Und da wir uns im Jahr 2022 befinden und es aus rein ethischen Gründen für uns vertretbarer ist, bereiten wir unseren Grießbrei vegan, also rein pflanzlich, zu.

Zutaten

  • 500 ml Pflanzendrink (am besten selbstgemacht mit eurem Vegan Star active; besonders gut eignet sich Sojadrink)
  • 2-3 EL Zucker (Süße nach Belieben)
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 80 g Weizen- oder Dinkelgrieß
  • optional: 2 EL Margarine

Zubereitung

Zuerst den Pflanzendrink zusammen mit dem Zucker, dem Vanillezucker und dem Salz in einem Topf zum Kochen bringen. Dann den Grieß langsam einrühren. Den Brei noch einmal kurz aufkochen lassen und dabei ständig rühren, damit er nicht anbrennt. Den Topf anschließend von der Herdplatte nehmen und für ein paar Minuten (ca. 5 min) stehen lassen. Wer möchte, kann danach noch Margarine unterrühren.

Den Grießbrei in Schüsseln füllen und nach Belieben mit Früchten, Nüssen oder Ähnlichem toppen. Lasst es euch schmecken!