Babynahrung selbstgemacht

Ob Sojadrinks, Nussdrinks, Getreide- oder Früchtedrinks, Gemüse- oder Getreidesuppen – der Vegan Star active lässt sich wirklich vielseitig einsetzen. Und was er außerdem richtig schnell und einfach zubereiten kann, ist Babynahrung.

Das beste daran ist, dass die selbstgemachte Babynahrung nicht nur köstlich schmeckt, sondern auch nachhaltig und gesund ist und man ganz genau weiß, was man seinem Baby gibt. Haferbrei, Getreidebrei, Suppen oder Gemüsebrei – das alles zaubert der Vegan Star für’s Baby.

Für die Herstellung von Babynahrung eignen sich diese zwei Programme besonders gut

  • Programm 1 Cereals (Getreide und diverse Saaten und Körner): für Reisbrei oder andere Getreidebreie
  • Programm 4 BIO/Nuts (Erwärmung bis 70°C): für die vitaminschonende Zubereitung von Suppen, Gemüsebreien etc.

Füllmenge

  • Reise- oder diverse Getreidebreie: 1-2 Messbecher* Reis oder Getreide
  • Gemüsebreie: 3-4 Messbecher Gemüse und 1 Messbecher Reis oder ein anderes Getreide – Das Gemüse sollte auf eine Größe von ca. 1 cm geschnitten werden.

Mit dem Vegan Star active steht der selbstgemachten Babynahrung nichts mehr im Wege – probiert es doch einfach mal aus!

Und bei Fragen schickt uns gerne eine E-Mail an j.fuschelberger@agrisan.at .

Und wer jetzt noch Lust auf ein vollwertiges und köstliches Gericht hat, HIER geht’s zu unserem Joghurt-Erbsen-Pasta-Rezept >>

 

*wird mitgeliefert

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.