Joghurt-Erbsen-Pasta

Joghurt-Erbsen-Pasta

Nudeln zählen viele Menschen zu ihren Lieblingsspeisen – verständlich, so gut wie sie sind. Außerdem dauert’s meist nicht lange, bis ein leckeres Nudelgericht fertig ist. Und weil uns mit dem Yoghurt Maker von Vegan Star unser selbstgemachtes Joghurt zur Verfügung steht, haben wir ein neues Rezept kreiert: Joghurt-Erbsen-Pasta!

Zutaten

  • 350 g Naturjoghurt (selbstgemacht mit eurem Yoghurt Maker; natürlich ist auch die pflanzliche Alternative möglich)
  • 300 g Erbsen (frisch oder aus dem Tiefkühler)
  • 150 g Vollkornpasta (Trockengewicht)
  • Salz, Pfeffer, Senf, Muskatnuss, süßes Paprikapulver, Hefeflocken

Zubereitung

Zuerst in einem Topf Wasser erhitzen und zum Kochen bringen. Die Vollkornpasta ins Wasser geben und kochen, bis sie durch ist (je nach Pasta wahrscheinlich ca. 10 Minuten). Während die Pasta kocht, in einem separaten Topf das Joghurt und die Erbsen erwärmen und würzen. Die Menge der angegebenen Gewürze könnt ihr ganz nach eurem Geschmack variieren. Die Vollkornpasta abseihen und mit der Joghurt-Erbsen-Soße vermengen. Wenn ihr wollt, könnt ihr euer Gericht noch mit schwarzem Sesam toppen. Fertig!

Viel Spaß beim Nachkochen und lasst es euch schmecken!

 

P.S. Für ein leichtes Kürbisgericht jetzt im Herbst, gibt’s hier das Rezept >>

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.