Vegane Tofuspeis

Tofuspeis? Was soll das denn sein? Für diejenigen unter euch, die noch nichts davon gehört haben: Eine Tofuspeis ist sozusagen das vegane Pendant zur Eierspeis – nur halt aus Tofu. Und heute haben wir das Rezept dazu für euch.

Zutaten

  • 250 g Natur- oder Räuchertofu
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 rote Paprika
  • ½ Zucchini
  • Kala Namak/Salz
  • Pfeffer
  • Kurkuma
  • Öl
  • Topping: frischer Schnittlauch oder Frühlingszwiebel

Zubereitung

Zuerst die Zwiebel schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten. Währenddessen die Paprika und die Zucchini schneiden und mitbraten. Anschließend den Tofu in Stücke reißen und sozusagen mit den Händen zerreiben. In die Pfanne geben und mit dem Gemüse zusammen anbraten. Mit Pfeffer, Kurkuma und Kala Namak* abschmecken. Mit frischem Schnittlauch oder Frühlingszwiebeln toppen und genießen.

P.S. Wenn ihr mehr zu veganen Ei-Alternativen wissen wollt, dann haben wir HIER einen Beitrag für euch >>

 

*Kala Namak ist Schwarzsalz, das einen schwefeligen Geschmack hat und somit der Tofuspeis das Ei-Aroma verleiht. Es ist jedoch sehr intensiv – also Vorsicht mit der Menge. Anstelle des Kala Namaks kann auch gewöhnliches Speisesalz verwendet werden.

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.