Plastikmüll reduzieren mit Vegan Star

Dass das Thema des Verpackungsmülls und dessen Reduktion eines ist, das von großer Wichtigkeit ist, muss wahrscheinlich nicht genauer erläutert werden. Nicht nur unsere Meere, sondern auch unsere Städte, Wälder und Wiesen sind und werden mit Plastikmüll verschmutzt. Wie nachhaltig jede/r von uns lebt und welchen Beitrag er/sie zur Umwelt leistet, ist ganz klar eine persönliche Entscheidung. Wir von Vegan Star wollen mit unseren Produkten zum einen zur Bewusstmachung gesunder Ernährung durch das Selberherstellen von Produkten beitragen. Zum anderen mithelfen, den enormen Wegwerf-Plastikmüll-Konsum zu reduzieren.

Unser Beitrag liegt in der Vermeidung von Kunststoffen und Tetra Pak für Verpackungen, die anfallen, wenn all jene Produkte gekauft werden, die man mit dem Vegan Star ganz einfach selber herstellen kann. Egal welche pflanzliche Alternativen wie Soja-, Mandel-, Hafer- etc. Drinks oder Joghurt man herstellt, Fakt ist, dass dadurch weder tierische noch pflanzliche, in Plastik verpackte Lebensmittel gekauft werden.

Vor kurzem hat uns eine unserer Kunden*innen mitgeteilt, wie zufrieden sie mit ihrem Vegan Star Gerät sei und, dass sie ihren Plastikmüll insgesamt um etwa 50% reduzieren konnte. Solch erfreuliche Nachrichten teilen wir gerne mit euch!

Das Selberherstellen von Pflanzen-Drinks, Joghurts und Tofu sowie Babynahrung, Früchtedrinks und Getreide-/Gemüsesuppen bringt nicht nur viele Vorteile für einen selbst mit, sondern leistet auch einen enormen Beitrag für eine gesunde und saubere Umwelt.

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.