Okara-röllchen mit gekochtem Gemüse

 

Programm 2

 

Zutaten für 4 Personen:

400 g Okara

100 g gekochte Karotten

100 gekochter Brokkoli oder Blumenkohl

100 g gekochte Erbsen

1 Zwiebel

2 Eiersatz oder 1 Esslöffel Johannisbrotkernmehl

1 Esslöffel Senf

1 Zehe Knoblauch

100 g Semmelmehl

Salz, Muskatnuss, Galgant, Pfeffer,

 

Zubereitung:

Zwiebel und Knoblauch fein würfeln, Gemüse zerkleinern und mit allen anderen Zutaten vermischen, zu kleinen Talern formen und in Öl von beiden Seiten goldbraun backen. Diese Röllchen eignen sich für warmen (oder kalte) Speisen als Beilage und können mit einer Soße nach Geschmack (z.B. süß-saure Sojasauce mit Paprikastücke – siehe Abb.) serviert werden.

 

 

Quelle

Dagmar I. Hellfritsch-Schröder, Kochbuch Genuss Veganstar, 2013.